05.03.2017

Spannend, spannender, Playoffs!!! - Alle Infos!

Die Basketballer des FC Schalke 04 starten erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte in die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProB! Als sechstplatziertes Team der regulären Saison der Nord-Staffel der ProB treffen die Königsblauen auf die drittplatzierten ScanPlus Baskets Elchingen aus der Süd-Gruppe. Das erste Spiel der Serie findet bereits am kommenden Samstag um 19:00 Uhr in Elchingen statt.

„Ich freue mich riesig auf die ersten Playoffs in der 2. Basketball-Bundesliga ProB für den S04 und hoffe, dass wir noch einige spannende Partien in der Postseason erleben werden“, so Vorstand Marketing Tobias Steinert. „Die Playoffs versprechen Spannung pur und sind vergleichbar mit dem bekannten Pokal-Modus. Es geht hier um die Meisterschaftsrunde dieser Saison mit den besten Teams der regulären Saison und jedes Spiel einer Serie gleicht einem Do-or-Die-Spiel, denn zwei Niederlagen in Folge bedeuten das sofortige Aus.“

Da die Schalker Basketballer nach der regulären Saison in der Nord-Staffel den sechsten Tabellenrang belegten, mussten sie auf das Heimrecht in den Playoffs verzichten, da die ScanPlus Baskets Elchingen, der erste Playoff-Gegner der Knappen, in der Südstaffel den dritten Tabellenrang belegten. Somit findet das erste Spiel der Serie am Samstag, dem 11.03.2017, um 19:00 Uhr in Elchingen statt, ehe die Serie am Samstag, dem 18.03.2017, um 19:30 Uhr zu Gast in Gelsenkirchen ist. Sollte ein entscheidendes drittes Spiel in dieser Serie notwendig sein, wird es am Dienstag, dem 21.03.2017 um 20:30 Uhr in Elchingen ausgetragen.

Die wichtigsten Fakten zu Playoffs:

Der Spielmodus

In den Playoffs kreuzen sich erstmals die Nord- und Süd-Staffel der 2. Basketball-Bundesliga ProB. In der ersten Runde treten jeweils ein Team jeder Staffel gegeneinander an. Jede Runde besteht aus maximal drei Partien, welche im Modus Best-of-Three ausgetragen werden. Gewinnt ein Team die ersten beiden Partien einer Serie ist es eine Runde weiter und das dritte Spiel entfällt. Geht der Sieg in den ersten beiden Spielen jedoch an jeweils eine Mannschaft, so bringt das dritte Spiel dieser Runde die Entscheidung über das Weiterkommen.

Das Heimrecht

Das Heimrecht ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil in den Playoffs. Ausschlaggebend hierfür ist die Platzierung in der regulären Saison. Die ersten vier Teams einer jeden Staffel genießen das Heimrecht in ihren Runden. Dies bedeutet, dass sie das erste und, wenn notwendig, dritte Spiel vor heimischen Publikum austragen dürfen, während der Kontrahent nur ein Heimspiel in der Serie hat. In den weiteren Runden genießt jeweils immer das besser platzierte Team aus der regulären Saison das Heimrecht der Serie.

Die Aufsteiger

Die beiden Finalisten der Playoffs erhalten das sportliche Aufstiegsrecht in die 2. Basketball-Bundesliga ProA. Die Finalserie wird, anderes als die Serien vom Achtel- bis zum Halbfinale, lediglich als Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die beiden Ergebnisse der Spiele werden addiert und ergeben dann den Meister der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

Das Playoff-Bracket

Das Playoff-Bracket (siehe unten) bildet den festgelegten Spielplan, beginnend mit den Achtelfinals, für die Playoffs ab. Von Beginn an kann jedes Team seine möglichen Gegner im Falle eines Weiterkommens in der jeweiligen Runde anhand des Brackets ablesen.

Taggi

Nächste Termine / Kalender

Sa., 18.11. 18.00 Uhr Cuxhaven Baskets - FC Schalke 04
Sa., 25.11. 19.30 Uhr FC Schalke 04 - Artland Dragons
So., 03.12. 17.30 Uhr RSV Eintracht - FC Schalke 04
Sa., 09.12. 19.30 Uhr FC Schalke 04 - Rostock Seawolves
Sa., 16.12. 19.00 Uhr VfL SparkassenStars Bochum - FC Schalke 04