17.04.2017

Marco Buljevic verlässt die Schalker Basketballer

Die Saison ist seit nunmehr drei Wochen für die Königsblauen beendet, da steht der erste Abgang bereits fest: Flügel Marco Buljevic wird die Schalker Basketballer nach nur einer Saison verlassen und sich vorerst auf seinen neuen Job konzentrieren. Der 30-jährige Forward war zuvor von den ETB Wohnbau Baskets Essen zum S04 gekommen.

Marco Buljevic wechselte zur vergangenen Saison nach sechs Jahren bei den ETB Wohnbau Baskets Essen aus der ProA zum FC Schalke 04 und sollte das Team von Coach Raphael Wilder im ersten ProB-Jahr der Vereinsgeschichte verstärken.

Der Deutsche Meister von 2009 mit den EWE Baskets Oldenburg steuerte in dieser Saison in knapp 17 Minuten Spielzeit 6,7 Punkte im Schnitt zum erfolgreichen Abschneiden der Schalker bei.

Künftig wird sich Buljevic vorerst auf seine neue berufliche Situation konzentrieren. Über ein Praktikum beim Hauptverein hat er eine Festanstellung in der Marketingabteilung angenommen und wird fortan für das Zielgruppenmarketing der Knappenkids zuständig sein.

Die Basketballabteilung des FC Schalke 04 wünscht Marco Buljevic alles Gute für seinen weiteren beruflichen Werdegang.