29.03.2017

U10 siegt mühelos gegen Sterkrade 69ers

Die Rollen waren klar verteilt. Beim noch punktlosen Schlusslicht Sterkrade 69ers haben die favorisierten Schalker am Sonntag ungefährdet mit 70:28 (36:11) gewonnen und damit den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Anders als in den bisherigen Spielen überzeugte die Mannschaft des FC Schalke 04 diesmal insbesondere im ersten Spielabschnitt.

So hatte sich die Mannschaft bis zur Halbzeit gegen die klar unterlegenen Oberhausener bereits einen 25-Punkte-Vorsprung erarbeitet. Zwar waren das dritte Viertel mit 21:11 sowie das Schlussviertel mit 13:6 recht ausgeglichen, doch der deutliche Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

„Zurzeit wächst ein starkes U10-Team der S04 Basketball Academy heran, das uns in den kommenden Jahren noch viel Freude bereiten wird“, so Coach Hasanovic nach dem Sieg.

Auf dem Programm steht noch das letzte Saisonspiel am Sonntag um 16:00 Uhr in der Sporthalle des Max-Planck-Gymnasiums in Buer gegen die BG Dorsten.

Es spielten: Akgün M., Gaber S., Iwanczik T., Konn A., Wichmann E., Bozkurt A., Rautenberg P., Brinkmann E., Klostermann H., Bortlisz J., Cegielny V., Yesilbag A.

Saison [Regionalliga]