09.07.2017

Heiko Skiba übernimmt Damenteam

Nach dem Abstieg der Damenmannschaft aus der Oberliga, wollen die Schalker Basketballer den weiblichen Bereich wieder stärken. Aus diesem Grund übernimmt der ehemalige Herren-Regionalliga-Trainer und Ex-Bundesligaspieler Heiko Skiba ab sofort das Training der Damenmannschaft.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir werden in der Landesliga versuchen eine gute Saison zu spielen und gleichzeitig die Jugend fördern. Wir haben einige sehr talentierte Mädchen, die wir in den Kader einbauen werden“, so Heiko Skiba, der 2000/2001 bereits, mit einer weiblichen A-Jugend in der NRW-Liga und einer Damenmannschaft, Erfahrung im weiblichen Bereich gesammelt hat.

In den letzten Jahren gab es für das Team, das sich zuletzt meist ohne Trainer durchschlagen musste, mehrere Auf- und Abstiege zwischen Ober- und Landesliga. Nach den ersten gemeinsamen Einheiten mit neuem Trainer und Jugendspielerinnen, freut sich die Mannschaft über die getroffene Entscheidung. Die Saisonvorbereitung beginnt am 03.07. und das Team sucht noch Verstärkung. „Der Kader ist noch nicht voll, wir können durchaus noch ein bis zwei Spielerinnen gebrauchen. Wer also Lust hat, kann sich gerne bei mir melden“, ergänzt Vorstand Sport/Jugend Heiko Skiba.